Bilder Upload
Follow Me!
Anzeige
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

millis() in while schleife bei eigener funktion • Absender: derRobert, 23.11.2010 16:52

Hallo ich bin gerade durch googeln auf dieses Forum gestoßen und möchte gleich mal ein Problem anbringen ;)

ich habe ein Sketch der bei auslösen einer lichtschranke einen interrupt anstößt. Der Interruppt wiederrum speichert die aktuellen millis() und schickt mich dann in eine Funktion

hier mal der code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
 
void timerInterrupt() {           //Funktion zum interrupt
startmillis=millis()+verzoegerungMillis;
merker=1;
Serial.println("interrupt");
ausloesen();
}
void ausloesen(){
Serial.println("void ausloesen1");
Serial.println(startmillis);
while(merker==1){
Serial.println("whileschleife");
Serial.println(verzoegerungMillis);
millimerker=millis();
Serial.println("MILLIMERKER=");
Serial.println(millimerker);
delay(500);
if(millimerker >= startmillis){
 
digitalWrite(ausgang,HIGH);
delay(1000);
digitalWrite(ausgang,LOW);
millimerker=aktuellemillis;
merker=0;
Serial.println("void ausloesen2");
}
}
}
 




irgendwie wird aber die bedingung der if schleife nie wahr da der millimerker nicht korrekt gesetzt wird (bzw er wird nur einmal gesetzt und dann nicht aktualisiert) woran liegt das?

ich hoffe hier kann mir jemand helfen

danke sagt derRobert


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: hobbit23
Forum Statistiken
Das Forum hat 122 Themen und 201 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen